wir über uns
tradition
innovation
rohstoff Holz
dämmstoffe
energie sparen
holzschutz
thermoschutzwand
aufdachdämmung
tiroler schloss
zimmermannskunst
erfahrung
gesundheit
allergiker
barrierefrei

blockbau
holzrahmenbau
block-/rahmenbau
holzmauerbau
häusergalerie
impressionen

bau-mit-häuser
ausbauhäuser
schlüsselfertig
mein traumhaus
checkliste

downloads
kontakt


Thermoschutzwand

Massive Vollblockhäuser von Rems-Murr-Holzhaus
können mit einem zusätzlichen Wärme- und Wetter-
schutz versehen werden, welches die außergewöhnlichen
Isolationswerte der von Rems-Murr-Holzhaus in Holz-
rahmenbauweise errichteten Gebäude noch übertreffen:
der RMH-Thermoschutzwand.

Bauphysikalisch richtig und sinnvoll wird die RMH-Thermo-
schutzwand
von außen angebracht. Diffusionsoffene
Dämmstoffe – mindestens 80mm starke Holzfaser-
platten – folgen auf eine hinterlüftete Ebene und sind
durch die Verwendung von speziellen Blockprofilen von
außen nicht als Zusatzdämmung zu erkennen.

Der Blockhauscharakter bleibt somit erhalten.

Durch die RMH-Thermoschutzwand wird eine diffussions-
offene Isolation der Gebäudehülle erreicht, welche eine
Dampfsperre oder Dampfbremse überflüssig werden
lassen, die schon durch kleinste Undichtigkeiten und
infolgedessen eintretende Feuchtigkeit zu schwer-
wiegenden Problemen führen kann.

Ein weiterer Vorteil der außenliegenden Dämmung ist
der unmittelbare Kontakt aller tragenden Bauteile zum
Innenraumklima. Im Sinne des konstruktiven und bau-
lichen Holzschutzes kann auf diese Weise auf chemische
Imprägnierung oder Holzschutzmittel verzichtet werden,
da im Gebäudeinneren die Holzfeuchte konstant bei unter
14 % gehalten werden kann.

Die Rems-Murr-Holzhaus-Thermoschutzwand sorgt
für ein gesundes Wohnklima und senkt die Heizkosten
spürbar.